Dienstag, 24. Mai 2011

'HABG Vernetzungsanlass' - das IVGI stellt sich vor

Zur Förderung der Zusammenarbeit unter den vier Instituten der HABG sieht die HABG-Strategie eine intensivierte Vernetzung innerhalb der Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik vor.
Am späten Nachmittag des 24. Mai 2011 hat dazu der erste 'HABG Vernetzungsanlass' stattgefunden, bei dem die Mitarbeitenden des Instituts Vermessung und Geoinformation sich und ihre Arbeiten vorgestellt haben. Während einer guten Stunde wurden in kompakter Form die Studiengänge und ausgewählte Projektarbeiten präsentiert um den mehr als 50 Teilnehmenden

der anderen Institute einen Einblick in die Welt der Geomatik zu geben. Dabei wurde darauf geachtet vor allem auch jene Aspekte zu betonen, die Anknüpfungspunkte für gemeinsame Arbeiten und Projekte bieten könnten. Nach einer Besichtigung des Mobile Mapping Fahrzeugs auf dem Vorplatz konnten an einem gemeinsamen Apéro in den Räumlichkeiten des IVGI bestehende Kontakte gepflegt und neue geknüpft werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen