Dienstag, 11. Oktober 2011

Erfolgreiche Promotion von Dr. Hannes Eugster an der Humboldt-Universität zu Berlin

Das Institut Vermessung und Geoinformation (IVGI) freut sich bereits über die zweite Promotion eines Ihrer wissenschaftlichen Mitarbeitenden im laufenden Jahr. Hannes Eugster verteidigte am 11. Oktober 2011 erfolgreich seine Doktorarbeit zum Thema "Echtzeit-Georegistrierung von Videodaten mit Hilfe von Navigationssensoren geringer Qualität und digitalen 3D-Landschaftsmodellen" am Institut für Informatik der Humboldt-Universität zu Berlin. Seine Dissertation behandelt die Echtzeit-Georeferenzierung von Bilddaten, die beispielsweise mit kleinen zivilen unbemannten Flugsystemen (UAVs) oder mit Smartphones erfasst werden und völlig neue ortsbasierte Anwendungen ermöglichen.
Hannes Eugster hatte an der damaligen FHBB Geomatik-Ingenieur FH studiert. Anschliessend war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter massgeblich am KTI-Forschungsprojekt DILAS (Digital Landscape Server) des IVGI beteiligt, welches 2002 mit dem Swiss Technology Award ausgezeichnet wurde. Nach einem zusätzlichen Geomatik-Studium an der ETH Zürich kehrte er an das IVGI zurück, wo er parallel zu seiner Dissertation als Co-Leiter des KTI-Projekts UAVision tätig war.
Seit Anfang 2011 ist Hannes Eugster Mitgründer und Geschäftsleitungsmitglied der FHNW-Spin-off-Firma iNovitas AG (www.inovitas.ch), die neuartige Technologien und Dienstleistungen im Bereich bildbasiertes Mobile Mapping anbietet.
Das Team des Instituts Vermessung und Geoinformation gratuliert Hannes Eugster ganz herzlich zum erfolgreichen Doktorat und wünscht ihm bei seiner zukünftigen Tätigkeit als Unternehmer, Wissenschaftler und Ingenieur weiterhin viel Erfolg.
Kontakt: Prof. Dr. Stephan Nebiker, stephan.nebiker@fhnw.ch
Bild: Empfang von Dr. Eugster durch das IVGI-Team am Euroairport Basel