Montag, 3. Dezember 2012

KTI-Projekt SmartMobileMapping 'voll auf Kurs'



Mit dem laufenden KTI-Projekt SmartMobileMapping sollen neuartige cloud-basierte 3D-Geobilddatendienste auf der Basis von mobil erfassten Stereobilddaten ermöglicht werden. Mit dem Abschluss der dritten von vier Projektphasen im November 2012 ist das Projekt terminlich und inhaltlich sehr gut unterwegs. Die neu entwickelte 3DCityTV-Technologie mit einer WebSDK auf Basis von HTML5 und WebGL ermöglicht eine denkbar einfache Nutzung von 3DCityTV-Geobilddiensten via Web mit einer einzigartigen 3D-Messfunktionalität und -Genauigkeit. Erste Resultate aus dem SmartMobileMapping-Projekt sind beim Hauptindustriepartner iNovitas AG (www.inovitas.ch) in zahlreichen Projekten bereits produktiv im Einsatz.

Aktuelles Youtube-Demovideo: http://youtu.be/oE5s0RYMa1E


3DCityTV Webviewer erstellt mit der WebSDK

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen