Mittwoch, 25. September 2013

Grosses Meetings für die Kleinen


Studierende des IVGI beim Speerwurfweitmessen














Schon zum 35. Mal organisierte der Leichtathletik Club Basel dieses Jahr das „Grosse Meeting für die Kleinen“. Ziel dieses Meetings ist es, den rund 400 teilnehmenden Junioren und Juniorinnen einen Wettkampf unter professionellen Bedingungen zu ermöglichen, was auch elektronische Zeit- und Weitenmessung beinhaltet.
Wie in den vergangenen Jahren war eine Gruppe Studierender des IVGI (Thomas Kaufmann, Matthias Wobmann und Daniel Rettenmund) für die Wurfweitenmessung in den Disziplinen Speer und Diskus verantwortlich. In Zusammenarbeit mit den Kampfrichtern des LCB und mithilfe der Messausrüstung des IVGI wurden die Distanzen innert weniger Sekunden genau und zuverlässig bestimmt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen