Montag, 11. Mai 2015

Mobile Mapping Summer School in Xiamen



Eindrücke vom Campus der Universität Xiamen
Vom 26. bis am 28. April 2015 fand die dritte internationale Mobile Mapping Summer School an der Universität Xiamen unter der Leitung von Prof. Jonathan Li statt. Der Campus gilt als einer der schönsten in China und Xiamen wurde als eine der lebenswertesten Städte in China ausgezeichnet. Neben Professoren der zwei Universitäten welche vor etwa 25 Jahren Pionierarbeit im Bereich Mobile Mapping leisteten (University of Calgary und Ohio State University), hielten auch einige Professoren aus dem asiatischen Raum Vorlesungen.
Prof. Naser El-Sheimy der Universität Calgary startete mit einer Einführung in die Inertialnavigation wonach Prof. Xiaoji Niu der Wuhan Universität einige Anwendungen den mehr als 60 Teilnehmenden näher brachte. Das Thema Multi-Sensor Navigation wurde von Prof. Dorota Grejner-Brzezinska der Ohio State Universität vermittelt. Prof. Charles K. Toth, ebenfalls von der Ohio State Universität, berichtete über Sensoren und Plattformen von Mobile Mapping Systemen. Während Prof. Cheng Wang der Universität Xiamen die Prozessierung von LiDAR-Punktwolken als Thema hatte, stellte Prof. Jonathan Li der Universität Waterloo, und seit einigen Jahren auch an der Universität Xiamen tätig, Anwendungen vom strassenbasierten mobilen Laserscanning vor. Prof. Ayman Habib der Purdue Universität, bis vor etwa einem Jahr jedoch noch an der Universität Calgary, referierte zum Thema Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle von photogrammetrischen und LiDAR Kartierungen wie auch zur adaptiven Punktwolkenprozessierung für die Extraktion von planaren und linearen Merkmalen. Zum Abschluss erzählte Prof. Kai-Wei Chiang der Cheng Kung Universität in Taiwan über Drohnen mit Fokus auf Entwicklungen und Anwendungen an der eigenen Universität.
Zusammenfassend gab diese Summer School einen guten Überblick über die Mobile Mapping Technologie und eine Teilnahme bei der nächsten Ausgabe in Ägypten oder im Vietnam kann allen Personen empfohlen werden, die in diesem Bereich tätig sind oder werden wollen.
Alle Referierende bei der Abschluss-Session (von links nach rechts: Prof. Jonathan Li, Prof. Cheng Wang, Prof. Xiaoji Niu, Prof. Ayman Habib, Prof. Charles K. Toth, Prof. Dorota Grejner-Brzezinska, Prof. Naser El-Sheimy, Prof. Kai-Wei Chiang) 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen