Sonntag, 19. März 2017

Aufrichtefest KubuK, Neubau Campus Muttenz

Am Mittwoch 15.03.2017 haben alle am Bau Beteiligten das Aufrichtefest für den KubuK gefeiert. Das neue Gebäude der FHNW in Muttenz wird zukünftig für 3700 Studierende und 680 Mitarbeitende Platz bieten.
Das traditionelle Aufrichtefest feiert die zahlreichen Handwerker, Bauarbeiter und Planer die bei der Realisierung des Neubaus mitgearbeitet haben. Die Dankesworte sprachen die Regierungsrätinnen Sabine Pegoraro und Monica Gschwind, der Gemeindepräsident von Muttenz Peter Vogt, die Präsidentin des Fachhochschulrats Ursula Renold und der Kantonsarchitekt Marco Frigerio.
Nach den Grussworten wurde der Aufrichtbaum mit dem Fassadenlift in den elften Stock gehoben und den anwesenden Gästen, die sich im Inneren befanden präsentiert. Zudem wurde traditionsgemäss ein Weinglas vom Lift aus zu Boden geworfen. Zerspringt es unten, wird alles gut, bleibt das Glas heil, gilt das als ein schlechtes Omen. Die Gäste konnten den Aufprall zwar nicht sehen, aber es kann davon ausgegangen werden, dass das Glas aus dieser Höhe schlechte Chancen hatte.
Beim anschliessenden Nachtessen konnte die beeindruckende Aussicht über Muttenz genossen werden und mit der untergehenden Sonne ging auch das Fest langsam zu Ende.




KubuK am Abend der Aufrichte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen