Freitag, 25. August 2017

GeoForum 2017

Am Donnerstag 24.08.2017 stellten im Rahme des GeoForums 2017 16 Diplomierende des Bachelorstudiengangs „Geomatik“ vor grossem Publikum ihre Abschlussarbeiten vor.

Präsentation der Bachelor-Theses im Auditorium der FHNW in Muttenz

In gerade einmal 8 Minuten präsentierten sie dem teils fachfremden Publikum die Resultate aus den vergangenen acht Wochen Arbeit. Neben klassischen Aufgaben der Ingenieursvermessung, wurden dieses Jahr gleich mehrere Augmented und Virtual Reality Applikationen für die Microsoft HoloLens entwickelt sowie Drohnen-gestützter Fernerkundung für die Analyse von Landwirtschaftsflächen ausgeführt.
Organisiert und moderiert wurde der Anlass zum 17. und letzten Mal in Folge vom scheidenden Bachelor-Studiengangleiter Prof. Reinhard Gottwald. So erfolgte denn auch im Anschluss an die Studierendenpräsentationen eine symbolische Stabsübergabe an den Nachfolger Prof. Dante Salvini.

Scheidender und neuer Studiengangleiter bei der symbolischen Stabsübergabe

Beim grosszügigen Apéro riche, das alljährlich von „HEXAGON Safety&Infrastructure “ offeriert wird, konnten die interessierten Besucher/innen in der Posterausstellung brennende Fragen direkt mit den Diplomierenden diskutieren und die entwickelten Applikationen testen.

 Apéro riche gesponsert durch HEXAGON Safety&Infrastructure

Interaktive digitale Werkschau beim anschliessenden Apéro im IVGI

I

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen