Montag, 4. März 2019

Weiterbildungsmodul für 3D-Geodatenerfassung in Singapur


Das Geomatik-Bildungsmodul für 3D-Geodatenerfassung in Singapur wurde bereits zum zweiten Mal erfolgreich durchgeführt. Insgesamt 20 Teilnehmende, hauptsächlich aus der Landesvermessung Singapur aber auch von anderen staatlichen Agenturen mit Bezug zur Geomatik, haben mit vielen praktischen Beispielen Einblick in die 3D-Geodatenerfassung mittels terrestrischem Laserscanning und Photogrammetrie erhalten. 
Prof. Dr. Grimm der FHNW unterrichtet in Singapur
Vorträge zu den Themen BIM, Untergrundkartierung mittels Bodenradar, Drohnenvermessung, sowie parametrische Modellierung mit der City Engine haben das Programm abgerundet. Organisiert wurde der Kurs von der Singapore Land Authority SLA, dem Bildungszentrum Geomatik Schweiz und dem Institut für Geomatik IGEO der FHNW. Der Kurs wurde wieder im Future Cities Laboratory FCL des ETH Singapur durchgeführt. Das Vermessungs-Equipment wurde von Leica Geosystems Singapur zur Verfügung gestellt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen