Montag, 17. Juni 2013

FOSSGIS 2013



Vom 12. bis 14. Juni 2013 hat die FOSSGIS - Konferenz an der HSR in Rapperswil stattgefunden. FOSSGIS steht für Freie und Open Source Software für Geoinformationssysteme. Die FOSSGIS-Konferenz ist im deutschsprachigen Raum die führende Konferenz zu diesem Thema. Sie behandelt neben FOSSGIS auch die Themen Open Data und OpenStreetMap.
Das IVGI war mit zwei Vorträgen vertreten:

·        Thomas Gerzner hat "Semi-automatische Adressdatenerfassung" präsentiert. Der Vortrag handelte von der Erfassung von georeferenzierten Adressdaten aus digitalen Fotos unter Einbezug von OSM sowie deren Integration in OpenAddresses.
·        Robert Wüest  hat „Rendering und Bereitstellung massiver Geodaten unter Verwendung von OpenWebGlobe und MapCache in der Cloud“ präsentiert.
Dabei ging es hauptsächlich um die Demonstration von praktischen Möglichkeiten zum Management von enorm grossen Datensätzen und deren Darstellung im Web.

Das IVGI war auch mit einem Stand mit OpenWebGlobe vertreten. Am Stand konnten die Besucher das eigenentwickelte Geographiequiz an einem Touch-Screen spielen. Die Standbetreuung (Martin Christen, Benjamin Loesch und Robert Wüest) konnten Auskunft zu technischen Fragen um OpenWebGlobe und WebGL geben.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen