Mittwoch, 20. Juni 2018

Studierende berichten: GeoSummit 2018


von Fricker Lea

Am GeoSummit 2018 war besonders ein Wort immer wieder in aller Munde: Digitalisierung. Und zwar in allen Bereichen! Die Rede war auch vom mentalen, digitalen und physischen Raum, welche alle drei mit dem sozialen Raum zusammenhängen. Die Digitalisierung betrifft eben nicht nur den digitalen Raum, sondern auch alle anderen.
Desweiteren ist mir aufgefallen, dass gewisse Stände besonders viele Leute anlockten: Alles, was dreidimensional war, begeisterte gerade auch die Jugendlichen am GeoSummit. Virtual und Augmented Reality, 3D-Drucker, 3D-Modelle mit Drohnenaufnahmen kreiert, 3D-Maps, 3D-Flugsimulatoren ... Ich habe mich gefragt, was genau so faszinierend daran ist und vor allem auch, ob diese Faszination begründet ist. Sind dreidimensionale Anwendungen wirklich besser als zweidimensionale? Können wir den immensen Informationsgewinn überhaupt gewinnbringend einsetzen? Oder überfordert uns diese neue Welt nur? Gehen die essentiellen Informationen einer Karte oder eines Modells in der dritten Dimension nicht in der Faszination für die Animation unter? Nun es kommt eben darauf an, wie wir damit umgehen - wie lernfähig wir sind und vor allem, ob wir bereit sind, uns damit zu beschäftigen! Ich konnte diese Fragen für mich nicht abschliessend beantworten, denn ich denke die Antwort liegt in der Gesellschaft - bei uns allen.


von Lutz Nicolas,  Daniel Weber, Samuel Stamm

Der #GEOSummit2018 steht unter dem Titel "Der digitale Lebensraum". Am schweizerischen Kongress der GEO-Welt treffen sich von Fachpersonen bis Lernende um sich auszutauschen, zu vernetzen, Chancen und Lösungen zu besprechen.
Weltweit und rund um die Uhr werden #Geoinformationen erfasst, genutzt und verarbeitet. Die GEO-Branche bringt aus verschiedenen Bereichen wie beispielsweise #machinelearning, #AR, #VR und #BigData einen grossen Wissenspool mit. Dieses Know-How kann und sollte für das Vorantreiben und Lenken der #Digitalisierung verwendet werden.
#FHNW #IGEO #G2016 #GeoSchoolDay #GeoNight #ExpoBern #OpenData #networking #lifelonglearning




Das G4 am GeoSummit 2018


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen