Montag, 8. April 2019

Studierende berichten: (k)ein Plan von Geomatik?

«Geomatik? Keine Ahnung was das ist!» Eine Antwort, die ich gefühlt schon tausend Mal gehört habe, wenn ich erzähle was ich beruflich mache. Für mich unverständlich, denn Jedermann und Frau kommt mehrmals täglich mit dem Thema Geomatik in Berührung.

Du hast kein Plan was Geomatik ist? Ein Geomatiker macht genau das: Er macht Pläne und das in ganz verschiedenen Facetten. Das dir die Geomatik schon längst begegnet ist wirst du bald selbst an deinem Tagesablauf merken.
Schon wenn du gemütlich beim Frühstück sitzt hast du deine erste Begegnung des Tages mit der Geomatik. Denn dein Müesli wurde vermutlich mit einem Lastwagen oder vielleicht Schiff in deine Migros transportiert. Was hat das mit Geomatik zu tun? Eine ganze Menge, denn heute wird die ganze Logistik mithilfe von Geoinformationssystemen geplant und überwacht. Falls ein Wirbelsturm die Schiffe zwingt im Hafen zu bleiben, werden die Güter auf einen anderen Weg umgeleitet und zu dir gebracht.
Wenn du dann deine Zähne vom Müesli befreist und dir die Zähne putzt, wo fliesst dann das Abwasser durch? Irgendwo im Boden verlaufen Rohre mit deinem Zahnpasta-Abwasser darin, diese Leitungen werden eingemessen und in einem Plan eingetragen, damit man bei einem Schaden die Leitungen auch wiederfindet.
Bei der Fahrt ins Büro gibt es sogar gleich mehrere Geomatik-Begegnungen! Denn alles was mit Navigation zu tun hat, wie komme ich von A nach B, hat mit Geomatik zu tun. Die Daten für dein Navi werden von Geomatikern erfasst und die Berechnungen deiner Routen gleich mit. Wenn du jetzt denkst: «Ja also den Weg ins Büro kenne ich im Schlaf, da brauche ich kein Navi.» Ich nehme einmal an du fährst auf einer Strasse, tja auch beim Bau dieser Strasse haben Geomatiker mitgeholfen. Geomatiker planen, vermessen und überwachen auch Strassen.




Während der Arbeit ist es dir vielleicht einmal langweilig und du träumst von deinem Traumhaus. Du schaust dir Grundstücke und Häuser an. Spätestens wenn du dir dein eigenes Haus kaufst oder sogar noch baust, bekommst du es mit Geomatikern zu tun. Denn auch der Grund und Boden wird von Geomatikern eingemessen und der Grundbuchplan wird von ihnen sogar noch verwaltet. Falls du dir kein Haus leisten kannst, dann träumst du vielleicht schon von deiner geplanten Wanderung am Wochenende. Warte da gibt es doch dieses grossartige App? Da kann man Wanderwege ausdrucken und man sieht sogar noch die Höhenmeter! Genial gemacht von: Geomatikern.

 Okay, langsam aber sicher hast du genug vom Thema Geomatik. Leider ist dein Tag noch nicht fertig. Du musst nämlich noch schnell einen Salat beim Hofladen einkaufen. Damit der Salat und alle anderen Pflanzen, die der Bauer anbaut gedeihen, muss der Bauer seine Felder im Griff haben. Die Fruchtfolge plant und verwaltet er mithilfe eines Geoinformationssystems. Geomatik ist sogar noch ökologisch.
Spät am Abend hast du dann noch Lust einen Film zu schauen, einen Animationsfilm wäre doch toll? Damit die Animationen im Film möglichst realitätsgenau dargestellt werden können, hilft die Geomatik mit. And the Oscars goes to…
22:00 Uhr und du gehst todmüde ins Bett. Ich glaube das geht ohne Geomatik, aber vielleicht träumst du von der Geomatik. ;-)


Autorin& Bilder: Ramona Hallauer, Studentin im 2. Semester

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen