Montag, 20. Mai 2019

Tag der offenen Tür am Campus Muttenz

Zu tausenden strömten Jung und Alt am Samstag, den 11. Mai 2019 zum neuen FHNW Campus Muttenz, der seine Türen für die gesamte Bevölkerung öffnete. Einerseits ging es darum das einzigartige und spektakuläre Gebäude zu zeigen und andererseits das Tun und Wirken dieser Bildungsinstitution mit Ausstellungen, Führungen, interaktiven Angeboten, Workshops, Referaten und Filmprogrammen zu präsentieren und erfahrbar zu machen. Alle fünf Hochschulen und die Services engagierten sich mit Ihren Instituten an diesem Grossanlass, so auch unser Institut der Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik.
Satellitenmesstechnik, Tachymetrie und Scanning auf dem Dach des Campus Muttenz
Das Institut Geomatik war mit etlichen informativen, interaktiven und demonstrativen Attraktionen rund um das Thema Geomatik vertreten. Zu besichtigen und zu erleben waren das Swiss Geo-Lab, Geomatik in der Leichtathletik, eine Führung auf das Dach des Campus mit Demos zur geodätischen Messtechnik, Augmented Reality, Altersatlas, Drohnen-Fernerkundung sowie ein Mini-Referat zum Thema: Wo bin ich? Technologien der Standortbestimmung.
Drohnen, Virtuel Reality und Fernerkundung zog viele Interessierte an
Geomatik in der Leichtathletik – Distanzen schätzen, selber messen und Preise gewinnen

Das Interesse an den Themen der Geomatik war gross. Waren doch die Stände, welche von 10 bis 16 Uhr von den 14 Mitarbeitenden und 17 Studierenden betreut wurden, permanent von Interessierten belagert. Am Abend startete anschliessend die grosse Party, wo mit kulinarischen Köstlichkeiten und musikalischen Darbietungen dieser gelungene Tag der offenen Tür gefeiert wurde. An dieser Stelle sei allen Mitarbeitenden und Studierenden gedankt, die sich für diesen Anlass eingesetzt haben und das spannende Berufsfeld der Geomatik auf diese Art und Weise präsentierten.
Party-Time - Ira May & Band in Aktion

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen